PROJEKT- UND SUPPLY CHAIN MANAGEMENT

    Die EDF GmbH ist nun ein Teil von QuEST Global

    Neben der Entwicklungsarbeit unterstützen wir unsere Kunden an unterschiedlichsten Stellen des Gesamtprozesses, vor allem im Anforderungs-, Qualitäts- oder Projektmanagement.

    Folgende Leistungen fallen in den Bereich des QuEST Qualitätsmanagements:
    • Gewährleistung von fähigen Herstellprozessen beim Lieferanten Entscheidung über die Lieferfreigabe von Komponenten
    • Erarbeitung detaillierter Informationen zu Produktportfolio, Herstell- und Qualitätsprozessen bei den Lieferanten, die als Entscheidungsgrundlage für die Partner im Einkauf, in der Entwicklung und in der Logistik dienen
    • Mitwirkung bei der Entscheidung für bestimmte Lieferanten: wir beurteilen kompetent die Qualitätsfähigkeit der Lieferanten im Hinblick auf eine effiziente Zielerreichung, die Herstellbarkeit und die Verbaubarkeit der Komponenten im Fahrzeug
    • Verantwortung für gestalterische Planung, Steuerung und aktive Umsetzung der operativen Prozesse und Maßnahmen des Qualitätsmanagements in allen Fachbereichen im Fahrzeugprojekt
    • Verantwortung für Durchsetzung und Nachhaltigkeit der operativen QM-Ziele sowie Sicherstellung des zielgemäßen Serienanlaufs des Fahrzeugprojekts
    • Frühzeitiges und eigenverantwortliches Eskalieren bei Zielabweichungen
    • Bewertung sowie ggf. Definition und Umsetzungsverfolgung notwendiger Maßnahmen inkl. der verbindlichen Vereinbarungen von Korrekturmaßnahmen mit den Fachstellen bzw. den Lieferanten
    Kosten, Termine und qualitative Ergebnisse, die Ecken des magischen Dreiecks im Projektmanagement, bestimmen den Alltag bei QuEST. Für unsere Kunden entwickeln wir komplexe Gesamtsysteme, z. B. für BMW Fahrzeuge, die vielfältige Technologien und modernste Materialien beinhalten.

    Diese anspruchsvolle Kombination muss:
    • zu konkreten Terminen
    • in definierter Qualität und Funktion (= Ergebnis)
    • mit einem klaren Kostenziel
    • zu einem Serienfahrzeug entwickelt werden.

    QuEST Global ist seit jeher mit modernen Technologien vertraut: Wir führen die entscheidenden Entwicklungsbereiche zusammen:
    • Konstruktion mit Elektronik
    • Dichtungen mit Karosserie
    • Kohlefaser mit Aluminium
    • Seitengerippe mit Strak
    • Embedded Software mit Antrieben
    • Infotainment mit Fahrerassistenzsystemen
    • und vieles mehr.

    QuEST Global ist die Schnittstelle zwischen Kunden, Systemlieferanten und den Entwicklungsteams, auch kommunikativ. Alles aus einer Hand mit dem Blick fürs Ganze – das ist unsere Stärke.

    Die Automobilindustrie fordert sehr individuelle Logistik-Leistungen: von der Beschaffung über die Versorgung bis zur Entsorgung von Material muss die gesamte Prozesskette präzise aufeinander abgestimmt sein. Die Versorgung muss räumlich und zeitlich exakt für die Produktion ineinander greifen. QuEST perfektioniert diese Transport- und Versorgungslogistik je nach individueller Kundenanforderung.
    Für dieses zuverlässig funktionierend Supply Chain Management besitzen wir die notwendigen Kernkompetenzen, mit denen die Logistik optimal geplant, organisiert und durchgeführt wird – über einzelne oder mehrere ineinandergreifende Prozesse entlang der Wertschöpfungskette.
    Wir überprüfen und qualifizieren auch Prozesse bei Ihren Lieferanten, um die optimale „Supply Chain Quality“ zu erreichen.
    Teil der fortlaufenden Entwicklung sind die sogenannten „Erlkönige“.
    Neben diesen Komplettfahrzeugen werden Versuchsträger oder Teilfahrzeugaufbauten benötigt, um die Entwicklung zu bestätigen und Modellziele zu validieren.
    QuEST stellt sicher, dass alle Bauteile zum Aufbau der Prototypenfahrzeuge verfügbar sind. Dabei stimmen wir uns intensiv mit internen und externen Prozesspartnern ab, um die sach- und termingerechte Lieferung der Komponenten sicherzustellen. Die Prozesspartner sind dabei in ein fortlaufendes Monitoring integriert, um Probleme für alle Teilnehmer der Prozesskette transparent aufzuzeigen und effizient zu lösen.