Datenschutz

    Datenschutzerklärung

    Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden.

    Verantwortliche Stelle

    Betreiber dieser Seite und damit verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes ist:

    QuEST Global Engineering Services GmbH
    Domagkstraße 1b
    80807 München

    Erfassung allgemeiner Informationen

    Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinter stehende Technik zu optimieren.

    Löschung bzw. Sperrung der Daten

    Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

    Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

    Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.

    Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

    Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

    Datenschutzerklärung für die Nutzung von XING-Plugins

    Auf dieser Website werden Plugins von xing.de verwendet, das von der Xing AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg betrieben wird. Wenn Sie mit einem solchen Plugin versehene Seite unserer Internetpräsenz aufrufen bzw. aktiv auf das Xing-Logo klicken, wird eine Verbindung zu den Xing-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Xing-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Xing eingeloggt, ordnet Xing diese Information Ihren jeweils persönlichen Benutzerkonten dieser Plattformen zu. Bei Nutzung dieser Plugins wie z. B. Anklicken des Xing-Logos/-Buttons oder Senden eines Kommentars, werden diese Informationen Ihrem Xing-Benutzerkonto zugeordnet. Dies können Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern. Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Xing bzw. deren Plugins finden Sie in den Datenschutzhinweisen: http://www.xing.de.

    Kontaktformular

    Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

    Externe Links

    Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen des Anbieters der externen Links haben. Daher übernehmen wir keine Haftung für externe Links zu fremden Inhalten.

    Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

    Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

    Fragen an den Datenschutzbeauftragten

    Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

    Kontaktdaten:

    Sandra Hrgovcic
    E-Mail: datenschutz@quest-global.de
    Telefon: +49 89 31 60 86-0

    Öffentliches Verfahrensverzeichnis

    Öffentliches Verfahrensverzeichnis gemäß § 4 e Bundesdatenschutzgesetz.
    Gemäß § 4g BDSG hat jedes Unternehmen, das personenbezogene Daten erhebt, speichert, verarbeitet oder nutzt, eine Übersicht über die Verarbeitung personenbezogener Daten zu führen und mit den in § 4e BDSG festgelegten Angaben jedermann zur Einsicht verfügbar zu machen. Das folgende Verfahrensverzeichnis enthält die vorgeschriebene Übersicht über die Verarbeitung personenbezogener Daten und erlaubt einen ersten Überblick, welche Daten für welche Zwecke verarbeitet werden. Das Recht auf Auskunft gem. § 34 Bundesdatenschutzgesetz wird dadurch nicht berührt.

    1. Name der verantwortlichen Stelle
    QuEST Global Engineering Services GmbH
    Handelsregisternummer: 88 133
    Zuständiges Handelsregister: HRB München
    Umsatzsteueridentifizierungsnummer: DE 129335033

    2. Inhaber, Leiter des Unternehmens
    Gerhard Hauk / Geschäftsführer

    3. Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung
    Christian Stiegler / IT-Leiter

    3a. Betrieblicher Datenschutzbeauftragter
    Sandra Hrgovcic / Qualitätsmanagement

    4. Anschrift der verantwortlichen Stelle
    Domagkstr. 1b
    80807 München

    5. Zweckbestimmung der Datenerhebung
    Kundendaten:
    Kundendaten im Rahmen der Projekt- und Auftragsabwicklung
    Dienstleister/ Lieferanten:
    Dienstleister- bzw. Lieferantendaten im Rahmen der Projekt- und Auftragsabwicklung
    Interessenten:
    Interessentendaten im Rahmen der Angebotserstellung
    Behörden und sonstige Stellen:
    Daten im Rahmen von Korrespondenzen mit Behörden und sonstigen Stellen

    6. Betroffene Personengruppe/n
    Mitarbeiter, Bewerber, Kunden, Interessenten, Lieferanten, Dienstleister, Behörden und sonstigen Stellen, zu denen Kontakte unterhalten werden.

    7. Daten oder Datenkategorien
    Personaldaten:
    Vertragsdaten, Stamm- und Adressdaten, Lohn- und Gehaltsdaten, Abrechnungsdaten, Sozialdaten, Bankdaten, Leistungsdaten
    Kundendaten:
    Vertragsdaten, Adressdaten, Bestell- und Umsatzdaten, Abrechnungsdaten, Reklamationsdaten, Logistikdaten, Finanzdaten
    Dienstleister/Lieferantendaten:
    Dienstleister- bzw. Lieferantendaten im Rahmen der Projekt- und Auftragsabwicklung
    Interessenten:
    Interessentendaten im Rahmen der Angebotserstellung
    Behörden und sonstige Stellen:
    Daten im Rahmen von Korrespondenzen mit Behörden und sonstigen Stellen

    8. Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern
    z.B. öffentliche Stellen, an die personenbezogene Daten aufgrund von Übermittlungsvorschriften übermittelt werden müssen (wie Finanzbehörden und Sozialversicherungsträger), Banken, aber auch Stellen innerhalb des Unternehmens, die an der Ausführung der Geschäftsprozesse beteiligt sind (z.B. Buchhaltung, Vertrieb).

    9. Regelfristen für die Löschung der Daten
    Für die Aufbewahrung gelten unterschiedliche Fristen, so werden Daten mit steuerrechtlicher Relevanz i.d.R. 10 Jahre, andere Daten nach handelsrechtlichen Vorschriften i.d.R. 6 Jahre aufbewahrt. Soweit eine gesetzliche Aufbewahrungsvorschrift nicht besteht, werden die Daten gelöscht bzw. vernichtet, wenn sie für die Erreichung der Unternehmenszwecke nicht mehr erforderlich sind.

    10. Geplante Übermittlungen in Drittstaaten
    Eine Übermittlung erfolgt nur an solche Drittstaaten, die ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten. An alle andere Drittstaaten erfolgt eine Datenübermittlung nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Betroffenen.